Wichtige Merkblätter des BKFV

Die folgenden Dokumente können heruntergeladen werden.

 

Statuten

 

Fachkommission (FAKO)

 Ausbildung

Verpilzte Fische in der Birs

In der Birs zwischen Moutier und Roches werden Fische mit Pilzbefall beobachtet. Es sind Bachforellen und Äschen betroffen. Es handelt sich bisher immer um Einzelfälle. Die ersten Beobachtungen datieren vom Sommer 2011. Die Beobachtungen in der bernischen Birs beschränken sich bis anhin von
Roches bis in die Stadt Moutier (siehe Karte). Beobachtungen weiter flussaufwärts sind aktuell nicht bekannt. Es wurde bisher kein bedeutendes Fischsterben beobachtet.

 

Proliferative Nierenkrankheit (PKD)

PKD ist die englische Abkürzung für "Proliferative Kidney Disease" oder  in Deutsch "Wuchernde Nierenkrankheit". Die Krankheit tritt vor allem in den wärmeren Mittellandgewässern auf. Verursacher ist ein Parasit (Tetracapsuloides biosalmonae). Es ist eine saisonale Krankheit vorwiegend des Spätsommers. Betroffen sind Bachforellen, Regenbogenforellen, Saiblingen, Aeschen, Lachse.

Es gibt keine Hinweise auf eine Übertragung auf den Menschen und es ist nicht damit zu rechnen, dass der Mensch ein Wirt für diesen Parasiten ist.

Up