Die Fischerei und der BKFV in den Medien

Telebärn, 27.06.2019

BKFV-Präsident Markus Meyer zu den Problemen der Fische mit der Hitze

Unter dem heissen Wetter leidet nicht nur der Mensch, sondern auch die Tierwelt. Während Fische mit den hohen Temperaturen zu kämpfen haben, entwickelten Bienen und Vögel eine eigene Strategie um die Hitze zu überstehen.

https://www.telebaern.tv/telebaern-news/so-ueberstehen-bienen-und-voegel-die-tierische-hitze-134677422

 

Journal du Jura, 25.05.2019

Tavannes retrouve goût au bouchon

Pêcheurs: Moribonde il y a peu, la société de Tavannes a retrouvé vie et un nouveau comité prêt à s'investir dans l'aménagement de frayères naturelles, notamment dans la Coué et le ruisseau de Côte Cobat. Article en format pdf

 

Radio SRF, Regionaljournals Bern-Freiburg-Wallis, 08.05.2019

Damit die Fische nicht im Trockenen landen

Wasserbauer erproben neue Wege, um in renaturierten Flussläufen genügend geeignete Lebensräume für Fische zu schaffen. Den Fischern gefallen diese Eingriffe zugunsten der Wasserlebewesen grundsätzlich. Jedoch erachten sie die Bemühungen des Kantons Bern als nicht ausreichend. «Das Klima verändert sich. Die Zeit drängt», sagt Adrian Aeschlimann vom Schweizerischen Kompetenzzentrum Fischerei, er ist auch Geschäftsführer des Bernisch Kantonalen Fischereiverbands. Zudem befürchtet er, dass bei Renaturierungsprojekten zu wenig auf schattige Stellen geachtet wird. Wenn sich im breiteren Fluss das Wasser mehr verteilt, kann es schnell warm werden.

 

Der Unteremmentaler, 14.03.2019

Berner Fischer bilanzieren Hitzesommer

An ihrer Hauptversammlung in Lotzwil haben die Delegierten des Bernisch Kantonalen Fischerei-Verbandes Stellung zu geplanten Änderungen in den bernischen Fischereivorschriften genommen. Zentrales Thema war auch der vergangene Hitzesommer mit seinen massiven Auswirkungen auf die Fischbestände und die Herausforderungen, welche der Klimawandel zusätzlich zum oft schlechten Zustand der Gewässer mit sich bringen wird. Artikel als pdf

 

Jungfrauzeitung, 24.06.2018

Kein Aussetzen mehr von Bachforellen

Anhand einer speziellen Methode wird der Giessbach während 6 Jahren untersucht, dabei soll herausgefunden werden, ob eine natürliche Verlaichung in diesem Bergbach möglich ist. https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/165040/

 

Der Bund, 6. August 2018

Hitzewelle: Dramatische Situation für bestimmte Fischarten

Die Wassertemperatur vieler Berner Steh- und Fliessgewässer ist derzeit ungesund hoch. Wirklich lebensbedrohlich wird es jedoch nur für bestimmte Fischarten. https://www.derbund.ch/bern/region/hitzewelle-dramatische-situation-fuer-bestimmte-fischarten/story/21852557 

 

 Jungfrauzeitung, 1. August 2018

Hitzesommer: Den Fischen geht es schlecht

In weiten Teilen der Schweiz sprechen Experten von einer bevorstehenden Katastrophe. Das grosse Fischsterben von 2003 könnte sich wiederholen. Auch im Berner Oberland stehen die Zeichen auf Rot. https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/166531/ 

 

Der Bund, 29. Juni 2018

"Die Rare in der Aare"

Was ist bloss mit der Bachforelle los? Der Fischer Kurt Wyss weiss es nicht. Die Gründe seien «extrem vielschichtig». In der Aare wird der Fisch kaum mehr gefangen, obschon Abertausende ausgesetzt werden... Artikel als pdf

 

Thuner Tagblatt / Berner Oberländer, 14. Mai 2018

"Warum geht es den Äschen schlecht?"

Seit 1990 hat der Äschenbestand in Thun markant abgenommen. Welches sind die Ursachen für den Schwund? Noch können die Experten darüber nur mutmassen... Artikel als pdf

 

Echo von Grindelwald - Engagement und finanzieller Einsatz für das Wohl der Fische

https://www.echovongrindelwald.ch/artikel/163664/ 

 

Medienberichte der von der 128. HV vom 10.03.2018 in Innertkirchen

Berner Oberländer - Zahlen und kämpfen

https://www.berneroberlaender.ch/region/oberland/zahlen-und-kaempfen/story/23884521

 

Jungfrauzeitung - Patente kosten künftig 50 Franken mehr

https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/162829/

 

Radio BEO - Bernische Fischer akzeptieren höhere Patentgebühren

http://www.radiobeo.ch/innertkirchen-bernische-fischer-akzeptieren-hoehere-patentgebuehren-43482.html#.WqV689ZAIfc.facebook
(Beitrag anhören kostenpflichtig)

 

Medienberichte 2017 und früher

Fischheberinne beim Kraftwerk am Schifffahrtskanal Interlaken eröffnet

www.jungfrauzeitung.ch/artikel/157797/

 

Petri Heil - die Serie zum Fischen im Berner Oberland

http://mobile.jungfrauzeitung.ch/artikel/157836/

http://mobile.jungfrauzeitung.ch/artikel/156957/

 

Bericht zur Hauptversammlung des Kantonal-Bernischen Berufsfischer-Verbandes

http://www.bernerzeitung.ch/region/oberland/die-aufsicht-soll-verbessert-werden/story/29155956

Wie Tannenbäume Fischbestände retten

http://www.thunertagblatt.ch/region/thun/wie-tannenbaeume-fischbestaende-retten/story/26985607

 

Berner Kraftwerke

www.bernerzeitung.ch/region/bern/berner-wasserkraftwerke-erhalten-verdeckte-subventionen/story/21009394

 

Aareufer bei Hunzigenau

www.bernerzeitung.ch/region/kanton-bern/aareufer-in-der-rubiger-hunzigenau-wird-verstaerkt/story/10048863

 

Politik und Fischer

www.bernerzeitung.ch/ausland/europa/am-ursprung-von-angela-merkels-karriere/story/21477749

 

Fische und Klimawandel

www.nzz.ch/wissenschaft/tiere-und-klimawandel-mit-mutters-hilfe-gegen-die-hitze-ld.134967

Up