Das Fischerei Inspektorat des Kanton Bern

Zuständig für die Fischerei im Kanton Bern ist das Fischereiinspektorat (FI). Es beschäftigt sich im Besonderen mit:

  • der Verwaltung der Patentvergabe an Angelfischerinnen und Angelfischer,
  • der Betreuung von Berufsfischerinnen und -fischern,
  • den Aufgaben zur Nutzung aber auch zum Schutz der heimischen Fischarten,
  • der Förderung gefährdeter Fisch- und Krebsarten,
  • der Begleitung von baulichen Eingriffen an Gewässern,
  • der Verwaltung der Renaturierungsfonds zur Wiederherstellung von Gewässern.


Das Fischereiinspektorat umfasst auch 4 Fischereistützpunkte, welche Nachzuchten produzieren. Die Fischereiaufseher betreuen und kontrollieren 7 Aufsichtskreise im ganzen Kanton Bern.
Hinweis

Das Fischereiinspektorat gehört zum Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern (Lanat).

Hier gelangen Sie auf die Website des Fischereiinspektorats Kanton Bern

 

 

Up